Sie sind hier: Aktuelles

Wir sind Partner der MSV


Top Event

Gleich anmelden!



Offizieller DFB-Stützpunkt


Sport in den Ferien


MSV Sportraum

 

Kickboxen outdoor

jeden Mo, Mi und Fr. um 19 Uhr
auf dem Sportplatz Schulberg

 

Schließungen:


Alte Dreifeldhalle:

24.07. - voraussichtlich 07.09.2017

 
Augustinum:
24.07. - 03.09.2017


BBZ Halle:

24.07. - 03.09.2017

 

Föhrenkamp:

24.07.- 13.08.2017

 

Gymnasium:

24.07. - 03.09.2017

 

Möllner Welle:

31.07. - 03.09.2017


Tanneckhalle

24.07. - 06.09.2017


Steinfeldhalle:

21.07. - 10.09.2017

 

Kurz notiert: Sportstundenausfall

 

15.08.2017 kein Herzsport


04.09 + 05.09.2017 Gymnasiumhalle geschlossen


13.-15.10.2017 Alte Dreifeldhalle geschlossen

 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Ihre Möllner Sportvereinigung v. 1862 e.V.


MSV...einfach immer aktuell!

Ihr wollt immer aktuell informiert sein?

 

Dann meldet euch doch zu unserem Newsletter an. Wir versenden 1x im Monat die aktuellsten Sportangebote sowie wichtige Infos rund um unseren Verein per E-Mail.

 

Schreibt uns einfach eine E-Mail an die info@moellnersv.de und wir tragen euch in den Verteiler ein.

 


 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sportpark 1862 - das neue "Kind" der MSV-Familie!

 

Unser Team des Sportparks 1862 erreicht ihr

telefonisch: 04542/ 8268974 oder per E-Mail: sportpark1862@moellnersv.de

oder direkt vor Ort in der Wallstraße 6


Die Geschäftsstelle zieht um - Eröffnung des Sportbüros am 14.08.2017

Ab dem 14. August 2017 finden Sie das Sportbüro in der Wallstraße 6
zu den erweiterten Öffnungszeiten:

 

Montags bis Freitags von 9 - 12 Uhr

Montags und Dienstags von 14 - 16 Uhr

Donnerstags von 14 - 18 Uhr

 

Unsere neue Telefonnummer: 04542/ 8270332

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!


Zumba® - jetzt auch für unsere Frühaufsteher

 

Mit sportlichen Rythmen und großartiger Partystimmung macht euch unsere neue Zumbatrainerin Jaana Quell fit für den Tag. Sie startet den Kurs ab dem 07.09.2017 immer donnerstags von 8.15 - 9.15 Uhr im Sportraum der MSV. Verbessert eure Kondition schon am frühen Morgen und strafft euren Körper bevor euch der Alltag wieder hat.

 

Und selbstverständlich heizt euch abends auch weiterhin unsere Hüsniye Dada nach der Sommerpause mittwochs und donnerstags von 20.00 - 21.00 Uhr im MSV Sportraum so ordentlich ein.

 

Tanzen, Schwitzen und Rhythmus spüren: „Let´s Zumba®!“ ab dem 06.09.2017 wieder bei der Möllner Sportvereinigung v. 1862 e.V.

 

 

Eure Anmeldung nimmt das Sportbüro gerne telefonisch unter 04542/ 82 70 332 oder per E-Mail info@moellnersv.de entgegen.

 

Hier geht´s zum Kurs!

 


Nordic Walking - fit mit zwei Stöcken

Nordic Walking ist eine ideale Einstiegersportart, für alle die noch nie oder lange keinen Sport getrieben haben. Aber auch hartgesottene Fans dieser Sportart erfreuen sich an der schönen Umgebung Möllns. Doreen Wordell vermittelt Ihnen technische Feinheiten und steigert Ihre Motivation. In dem zehnwöchigen Kurs stärken Sie Ihre Muskeln und Knochen und bringen durch die dynamische Bewegung Ihren Kreislauf in Schwung.

 

Der Kurs, speziell für Anfänger, startet am 23.08.17

von 17.30 – 18.30 Uhr.

 

Eure Anmeldung nimmt das Sportbüro gerne telefonisch unter 04542/ 82 70 332 oder per E-Mail info@moellnersv.de entgegen.

 

Hier geht´s zum Kurs!

                                                                                                                                                                                                            


Aqua-Sports – Schwitzen im Wasser? Kein Problem!

Mit einer guten Mischung aus Aqua-Fitness und Aqua-Running Elementen bringen wir euch ins Schwitzen. Im schulterhohen Wasser werden die Muskeln gegen den Wasserwiderstand gekräftigt. Danach ziehen wir euch buchstäblich den Boden unter den Füßen weg und setzen mit einem Auftriebsgürtel im tiefen Wasser noch eine Stufe oben drauf.

 

Mit Britta Henke startet Ihr ab dem 07.09.17 immer donnerstags von 19.00 - 20.00 im Augustinum durch.

 

Eure Anmeldung nimmt das Sportbüro gerne telefonisch unter 04542/ 82 70 332 oder per E-Mail info@moellnersv.de entgegen.

 

Hier geht´s zum Kurs!

                                                                                                                                                                                    

Sportlich ins ewige Eis

Zwei Läufer der Möllner SV starteten beim 1. Stubai Ultratrail. Zum Verständnis Ultra ist länger als Marathon (42km) und Trail ist Geländelauf. Am ersten Juli-Wochenende fand in Österreich der erste "Urban2glacier" statt. Bedeutet von der Stadt auf den Gletscher, in diesem Fall von Innsbruck bis auf den Stubai-Gletscher 3150m hoch.
Bärbel Lemme und Klaus Willhöft fiel vor einem Jahr die Ausschreibung zu diesem Lauf in die Hände und das Ziel war klar, wir müssen da hin.
Ohne intensives Training geht das auch für erfahrene Läufer aus dem Norden nicht. Anfängliche gesundheitliche Probleme wurden mit Hilfe der Physiotherapie These in Wittenberg von Nico Hase behoben.
Zur Vorbereitung nahmen beide Läufer erfolgreich am Rennsteiglauf (73km) und beim Fichtelberg-Ultra (55km) teil, Bärbel legte noch den Hike and Run (30km) in Hohwacht bei Kiel dazu.
Am 29. Juni ging es zusammen mit den begleitenden Partnern Martina Hanser und Uli Lemme auf nach Österreich in die Olympia-Stadt Innsbruck. Am 1. Juli "morgens" um 1 Uhr war der Start unter dem Goldenen Dach. Die Strecke war durch den vorangegangenen Regen schwer zu laufen, zu Mal die Stirnlampe und der Rucksack, vorgeschrieben beim Berglauf mit 1,5l Getränk, Nahrungs-Gel, Stöcken und winterfester Kleidung, zu tragen sind. Vor den Läufern lagen 65km mit 4178m Aufstieg und 2151m Abstieg.
Diese körperliche Höchstleistung ist nur gepaart mit eisernem Willen zu schaffen. Bis zur letzten Verpflegungsstelle liefen Bärbel Lemme und Klaus Willhöft gemeinsam. An der Dresdner Hütte mussten alle Läufer die Jacken und langen Hosen anziehen und jeder wurde von erfahrenen Ärzten angeschaut, ob der weitere Aufstieg zumutbar ist.
Das Ziel wurde auf Grund von aufkommenden Eisregen und Nebel um eine Station nach unten verlegt. Doch bis dahin war es extrem anstrengend, zu Mal der Aufstieg zum Schluss auch noch bei dichtem Schneetreiben bewältigt werden musste. Überglücklich nahmen Bärbel nach 14 Stunden und Klaus nach 15 Stunden die Medaille und das Finisher-Shirt in Empfang.
Die Eindrücke des Laufes mit "Sonnenaufgang in den Bergen, wechselnder Vegetation bis zu schroffen Bergwänden und Eisfeldern" lassen sich emotional nicht wiedergeben. Für Beide soll es nicht die letzte Teilnahme bei einem Trail-Run in den Alpen sein.

              

 

 

     

Iaido DAN-Prüfungen bestanden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Die Iaido-Abteilung freut sich über einen neuen DAN-Träger. Matthias Wolf hat beim Jahreshauptlehrgang der Deutschen-Iaido-Vereinigung in Wittmund bei Wilhelmhaven erfolgreich die Prüfung zum 1. DAN abgelegt. Der Übungsleiter Klaus-Dieter Schultz Sensei zeigte sich hocherfreut über das gute Abschneiden seines Schützlings:„Regelmäßiges Training und der Wille über die eigenen Grenzen hinaus zu gehen, sind die Grundlage dafür, im Iaido weiter zu kommen. Die Bereitschaft dazu hat Matthias Wolf durch seine bestandene Prüfung demonstriert“.

 

Iaido, aus den Schwertkampftechniken der Samurai hervorgegangen, wird seit 2002 unter der Leitung von Klaus-Dieter Schultz Sensei in der Möllner Sportvereinigung unterrichtet. Diese Budodisziplin ist für Männer wie für Frauen gleichermaßen gut geeignet, die Altersgrenze für Jugendliche liegt bei ca. 16. Jahren (es kommt auf den jeweiligen Entwicklungsstand an). Jeder ist herzlich eingeladen zu einem Probetraining vorbeizuschauen.

 

Wir freuen uns auf dich!