Sie sind hier: Aktuelles

Wir sind Partner der MSV


Sportbüro der MSV

Öffnungszeiten:

Montag -  Donnerstag:   9 - 12 Uhr

Montag + Dienstag: 14 - 16 Uhr

Donnerstag: 14 - 18 Uhr

 

Telefonnummer: 04542/ 82 70 332

Fax: 04542/ 83 03 536

Reha-Sport Krankmeldung:

04542/ 83 66 16

 

Wallstraße 6

23879 Mölln

(in den Räumlichkeiten 

des Sportparks1862)

 

Bitte beachten Sie:

Die Geschäftsstelle auf dem Waldsportplatz
ist nicht mehr besetzt!


...einfach tanken sparen spenden!

   

 

           Gleich informieren! 



Offizieller DFB-Stützpunkt

     
 
         
         
           

 

          

                                                                                                    


Partner unserer Polizisten

       


Kurz notiert: Sportstundenausfall

Augustinum:

31.05. - geschlossen

25.06. - 10 Uhr

26.06. - 10 Uhr

27.06. - 10 Uhr

 

BBZ:

23.05. - Gerätturnen

03.06. - 16 h Reha

03.06. - 17 h Reha

 

Dreifeldhalle:

28.05. - Hocker

24.06. - vor. 23.08. - gesperrt

 

Föhrenkamp:

28.05. - Herzsport

 

Möllner Welle:

24.05. - 13 Uhr 

31.05. - geschlossen

01.07. - 18 Uhr 

01.07. - 19 Uhr

02.07. - 18 Uhr

03.07. - 12 Uhr

08.07. - 18 Uhr

08.07. - 19 Uhr

09.07. - 18 Uhr

10.07. - 12 Uhr

15.07. - 11.08. - geschlossen

 

Stadtwerke-Arena:

19. + 23.06. - gesperrt

13.8. - gesperrt

14.08.- vorl. bis 13h gesperrt

 

Waldsportplatz:

21.5. - StepAerobic startet 19.15h

27.5. - Dance Workout

28.5. - StepAerobic startet 19.15h

29.5. - BBRP

31.5 - Jumping soft 

4.6.- 14h Reha

4.6.- 16h Reha verlegt auf 17h

4.6. - 18h verlegt in BBZ

11.6.- 14h Reha

11.6.- 16h Reha

11.6.- 17h Reha

11.6.- 18h verlegt in BBZ

 

Wir bitten um dein Verständnis.

 

Eure Möllner Sportvereinigung v. 1862 e.V.


Abmeldung Reha-Sport

Abmelde-Telefon:

04542 / 83 66 16

 

oder per Email an:

info@moellnersv.de

 

 

Bitte nennen Sie: 

Ihren vollständigen
Vorname + Name sowie

Tag, Uhrzeit und
Name des Übungsleiters 

Ihrer Reha-Stunde

 

Vielen Dank.


 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Liebe Mitglieder, 

wir möchten euch darauf hinweisen, dass die Delegiertenversammlung am 28. März 2019
Änderungen zur Beitragsordnung beschlossen hat.

 

 Diese findest du unter folgendem Link: 
Beiträge und Beitragsordnung  

 


...einfach informiert - Info-Abend am 28.05.2019!

Die Abteilungen Turnen, ReGe und Fitness laden alle interessierten Mitglieder zum

Informationsabend am 28.05.2019 um 18 Uhr auf dem Waldsportplatz ein!

 

 

 

Infobrief "Turnen u. Gymnastik"            Infobrief "Reha-Sport Verordnungsmitglieder"

 

 

Bei Fragen wie sich dein persönliches Sportaufkommen in Zukunft zusammensetzt, sprich uns im Sportbüro direkt an,  per Telefon 04542/82 70 332 oder schreibe eine E-Mail an: info@moellnersv.de

 Wir helfen gerne weiter!


Die Umstrukturierung betrifft die Abteilungen Fitness 1862, Reha- und Gesundheitssport, Turnen u. Gymnastik
sowie den Bereich "Sport mit Verordnung"


Rege- Ausfahrt "Hundertwasser und ins Wendland"

 Wir fahren nach Uelzen zum Hundertwasser-Bahnhof, ein im Jahre 1998 bis 2000 umgebauter kunterbunter Bahnhof, mit bunten Säulen, farbenfrohen Mosaiken, goldenen Kugeln etc.   Wir werden dort eine ca. 1 stündige Führung bekommen (Sitzmöglichkeiten vorhanden).

Weiterfahrt nach Lübeln, das Herz des Wendlandes, berühmt durch die sogenannten Rundlinge (Rundlingsdörfer), im östlichen Teil Niedersachsen gelegen. Dort stärken wir uns im Kartoffelhaus Lübeln mit einem Mittagsbüfett rund um die Kartoffel (satt !).

Anschließend machen wir eine geführte Rundfahrt durch das Wendland, Dauer ca. 2 Stunden (mit Ausstiegpausen).

Beenden werden wir den Tag mit Kaffee und Kuchen im Naturhaus Nemitzer Heide, mit einer hoffentlich schon blühenden Heide.

                            
Die Anmeldung ab sofort möglich bei Dorothee Engel. Alle Infos findest du hier!

Boule-Kurs 2019

Ab dem 24. Juni 2019 findet insgesamt 10-mal immer Montags von 14:00 - 15:30 Uhr der Boule-Kurs statt.

 

Ein unverbindliches Probetraining gibt es am 17. Juni 2019 von 14:00 - 15:30 Uhr.

 

Kursort: Auf der Boule-Anlage im Möllner Kurpark.

 

Beitragskosten: 30,00 € für Mitglieder der MSV & 79,50 € für Nichtmitglieder.

 

Anmeldung: Im Sportbüro unter 04542 / 8270332 oder direkt vor Ort!

 


Landesmeisterschaften Sportakrobatik 2019

Die Sportakrobatik der MSV nahm dieses Jahr mit großem Erfolg an den Landesmeisterschaften, die vom TSV Seedorf Sterley ausgerichtet wurden, teil. Ausgetragen wurde dieses Sportereignis am 11.05.2019 in Ratzeburg in der Riemannhalle. Zusammen mit dem TSV Kiel freuten sich die Kinder ihre akrobatischen Leistungen allen Interessierten aufzuführen und sich darin zu messen.

 

Das Training der letzten Wochen hatte sich gelohnt. Beim Robbencup der 4 bis 6-jährigen belegte Hannah Buske den 1. Platz. Weiterhin turnten Lynn Wischendorf und Serra Biricik als Paar in der D-Klasse Jugend auf den 1 Platz. 

Valeska Thiemann belegte den 1. Platz beim Podest in der D-Klasse Jugend. Louis Prehn und Hannah Quost turnten als Paar in der C-Klasse Jugend und belegten den 1. Platz und Fiene Krohn belegte auch den 1. Platz im Podest turnen in der C-Klasse. 

 

Die Akrobatiksparte der MSV bedankt sich für diese ereignisreichen Landesmeisterschaften bei allen Helfern des TSC Seedorf Sterley und freut sich schon auf die Vereinsmeisterschaften am 22.6.2019 in der Stadtwerke-Arena in Mölln.

 


Landesmeisterschaft 2019 Halbmarathon in Itzehoe

Im Rahmen des 20. Störlaufs wurden in Itzehoe am 11.05.2019 die Landesmeisterschaften Schleswig-Holstein im Halbmarathon ausgetragen. Hierfür hatten sich auch einige Laufsportler der MSV gemeldet. 
Bei Sonnenschein und Temperaturen von 16 Grad konnte man von sehr gutem Laufwetter sprechen. 
Zufrieden mit den guten Laufergebnissen konnten die MSV Teilnehmer den Tag in Itzehoe bewerten. Ein sehr gutes Rennen lieferte Jan Jensen ab. Er überquerte nach 1:24:55 Std. die Ziellinie und belegte Platz 2 in der Altersklasse M 40. 

Nach seinem 10 km Lauf bei den Landesmeisterschaften in Kaltenkirchen, in 38:30 Min AK Platz 3, wieder eine sehr gute Laufzeit auf einer vermessenen Strecke. 


Zweitschnellster MSV war Michael Kühne. Er hatte sich eine Zeit unter 
1:30 Std. vorgenommen: Dieses setzte er glänzend um in 1:26:06 Std. belegte er 
Platz 2 in der AK M50 und verfehlte Platz 1 nur um wenige Sekunden. 

Roland Rockstroh folgte in 1:33:40 Std. auf Platz 3 in der AK M50. Durch einige Ausfälle bei den Männern der Altersklasse über 60 Jahre, hatte sich Martin Mews kurzfristig zu einem Start in der AK M55 bereit erklärt. Dieser Schritt wurde belohnt: Er lief auf Platz 4 in der AK M55 in 1:35:28 Std. Mit einer guten Zeit von 1:42:09 Std. lief Leo Thater auf Platz 5 in der AK M60.

 

Einen sehr guten Platz 2 in der Mannschaftswertung bei allen teilnehmenden Teams konnten Jan Jensen, Michael Kühne und Roland Rockstroh für sich verbuchen. 
In der Mannschaftswertung AK M50/M55 konnten sich Michael Kühne, Roland Rockstroh und Martin Mews über die Landesmeisterschaft freuen.

 

Wir gratulieren den Sportlern herzlich zu dieser tollen Leistung!

 

Foto: v. links:  Leo Thater, Michael Kühne, Martin Mews, Roland Rockstroh und Jan Jensen

 


Norddeutsche Mehrkampfmeisterschaften Potsdam 2019

Für die Jahrgänge 2007 und 2008 ging es bei den norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften in Potsdam am Wochenende darum sich mit Sportlern aus insgesamt acht Bundesländern zu messen. Aus Mölln hatten sich gleich fünf Mädchen im Vorfeld die Teilnahme gesichert. Die größten Erwartungen lagen auf dem Möllner Schwimmtalent der 10-jährigen Zoe Reinhold, welche erstmals an einer so großen Veranstaltung teilnehmen durfte. 

 

Sie wurde begleitet von ihren Freundinnen Joline Scheiba und Nele Rosentreter. Joline und Zoe zeigten starke Leistungen. Beide schwammen bei sieben Starts je sechs Bestzeiten. Zoe schlug am ersten Tag über Lagen als sechste an, gewann in den Technikdisziplinen die 15 m Delfinbeine und wurde zweite im Gleiten. Damit lag sie am Ende des ersten Tages auf einem vorderen Platz. Joline belegte einen sehr guten Platz im Mittelfeld und Nele fand sich im hinteren Bereich wieder. Am nächsten Tag bekam Zoe dann Szenenapplaus, als sie in unglaublich schnellen 0:38,78 Minuten mit drei Sekunden Vorsprung die Konkurrenz schockte. 

 

Auf den anschließenden Strecken erreichte sie über 100 m Freistil ihre Meldezeit, siegte über 100 m Brust in sehr guten 1:25.04 Minuten, liegt dort nun auf Rang vier in Deutschland vor. Damit hatte sie vor den abschließenden 400 m Freistil einen Platz auf dem Podest sicher. Es wurde erwartungsgemäß der Bronzeplatz mit 80 Punkten Vorsprung vor Platz vier. Insgesamt überbot sie mit 2167 Punkten deutlich die SHSV-Kadernorm von 1500 Punkten. 

 

Auch Joline konnte ihre Kaderpunktzahl von bisher 1707 Punkten nochmals auf 1738 Punkte steigern. Herausragend dabei die von ihr geschwommenen 100 m Rücken mit einer Verbesserung von 2,5 Sekunden gegenüber der Meldezeit. 

Nele überzeugte bei ihrem letzten Rennen über 400 m Freistil mit deutlicher Verbesserung, steigerte sich aber auch über 50 m Kraulbeine und erreichte auf den 100 m Strecken ihre Meldezeiten. 

Die ein Jahr älteren Lotta Sojak und Celina Karapatsios hatten im letzten Jahr den Jugendmehrkampf geschwommen, wobei Lotta dort die erfolgreichste Schwimmerin in Schleswig-Holstein war. In diesem Jahr schwammen sie im Mehrkampf ihre jeweils besten Disziplinen. 

 

Lotta schwamm den Rückenmehrkampf und knüpfte an ihre Erfolge aus dem Vorjahr an. Sie war die erfolgreichste Schleswig-Holsteinerin über 100 m und 200 m Rücken und auch über die 50 m Beinbewegung und hat damit einen sehr guten Platz unter den ersten zwanzig in Norddeutschland erreicht. 

Celina erreichte immer ihre Meldezeiten oder konnte diese sogar knapp unterbieten und erreichte damit final einen Platz im Mittelfeld der Kraulschwimmer. Auch diese beiden verbleiben ein weiteres Jahr im SHSV-Kader.

 


Lucas Hüllweck überrascht bei der Deutschen Meisterschaft im Duathlon

Am vergangenen Wochenende startete der Möllner Triathlet bei der Deutschen Duathlon Meisterschaft in Weihe. Große Hoffnungen auf vordere Plätze machte er sich dabei eigentlich nicht, da sein Focus in den letzten Wochen eher auf die zu schreibenden Abschlussklausuren in der Schule gerichtet war.


Umso überraschender daher seine Ergebnisse vom Sonntag in der Juniorenklasse als junger Jahrgang. Zu absolvieren waren 5km Laufen / 20km Rad fahren / 2,5 km Laufen. Nach persönlicher Laufbestzeit über 5km - in 16:30 min. - wechselte er als 13. aufs Rad. Hier machte er in 34:39 min. noch 2 Plätze gut, sodass er sich nach dem abschließenden 2,5km Lauf über einen tollen 11. Platz freuen konnte.

 


Möllner Triathlet Paul Grindel wird Landesmeister im Duathlon

Am vergangenen Wochenende wurden in Gettorf u. a. die Landesmeisterschaften der Nachwuchsathleten im Duathlon ausgetragen. Zuversichtlich hatten Trainer Lucas Hüllweck und Michael Schröder ihre Schützlinge Paul Grindel (Bild links) und Ben Schumacher (Bild rechts) für diesen Wettkampf gemeldet. Die Möllner Jungs ließen selbst in den Osterferien keine Gelegenheit aus, ihre Lauf- und Radschuhe zu "schnüren" - das sollte unbedingt belohnt werden!

 


Heiß auf die Medaillen, standen sich in der Schüler A -Wertung 18 männliche Sportler gegenüber. Zu absolvieren waren 2km Laufen/10km Rad fahren/1km Laufen. Dieser Duathlon sollte für die Möllner eine deutliche Standortbestimmung der Leistungen im Lauf- und Radbereich werden.
Ein spannendes Rennen bekamen die Zuschauer zu sehen. Insbesondere zwischen Paul, Ben und deren Erzrivalen, Felix Meyer vom USC Kiel, ging es hart aber fair zur Sache. Paul und Ben konnten zwar nach der 2 Km-Laufstrecke führend aufs Rad wechseln, wurden hier aber von Felix Meyer mächtig unter Druck gesetzt - Ben wurde dabei sogar einkassiert, sodass Paul zeitgleich mit Felix Meyer auf die abschließende Laufrunde gehen musste. Gegen die Reserven und das hohe Tempo vom jungen Grindel, war der Kieler aber sichtlich machtlos. Paul holte sich verdient den Landesmeistertitel 2019 in Schleswig-Holstein. Ben Schumacher ließ an dritter Position nichts mehr anbrennen und sicherte sich somit glücklich die Bronzemedaille.

"Ein tolles Ergebnis der beiden Jungs. Insbesondere die Laufleistungen zeigen mir, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Auf dem Rad gibt es noch ein bisschen was zu tun, aber die Saison 2019 ist ja noch jung!", so Lucas Hüllweck zuversichtlich nach dem Rennen. 


… einfach Service! Informationen zum Sportstundenausfall per Whatsapp erhalten!

Als neuen Service bieten wir unseren Mitgliedern an per Whatsapp-Broadcast-Nachricht über Ihren Sport-stundenausfall informiert zu werden.                

Broadcast – was ist das?

Broadcasts bieten Personen die Möglichkeit, Nachrichten an mehrere Empfänger gleichzeitig zu senden. Die Empfänger werden die Nachricht wie eine normale Nachricht empfangen. Es findet kein Austausch der Empfängernummern untereinander statt. Es handelt sich hierbei nicht um eine Whatsapp-Gruppe!

 

Was musst du tun:

1. Speichere die Nummer der MSV-Sportbüro ins Handy: 04542/ 82 70 332

(Sollte dies nicht geschehen, ist kein Empfang der Broadcast-Nachricht möglich!)

 

2. Schreibe eine Whatsapp an die o.g. Nummer mit deinem NAMEN und die Stunde, über die du Informationen erhalten möchtest.

Beispiel: Max Mustermann, Sanfte Abendgymnastik dienstags 19 Uhr bei Conny

 

Möchtest du auch News aus dem Verein erhalten, wie beispielsweise neue Sportangebote, Veranstaltungshinweise oder besondere Aktionen, dann gib´ noch den Hinweis: „News“ in deine Nachricht.

Beispiel: Max Mustermann, News

 

Wichtiger HINWEIS:

Whatsapp wird seitens des Sportbüros nicht als Chat genutzt sondern als reiner Benachrichtigungs-Service! Persönliche Nachrichten werden nicht über Whatsapp beantwortet. Bitte schreibe hier weiterhin Emails oder rufe uns an!

 

 


Neue Sweatshirts für die jungen Fußballer der MSV

Schlechtes Wetter oder schlechte Kleidung – auch beim Trainingsalltag ist die richtige Auswahl der Trainingsbekleidung nicht zu verachten. Volle Beweglichkeit bei immer noch frischen Verhältnissen ist dabei goldwert. Genau rechtzeitig zum Rückrundenstart konnten die Fußballer der C1 der Möllner SV neue Sweatshirts für das Aufwärmen in Empfang nehmen. Die stilechten roten Sweatshirts können an besonders kalten Tagen auch unter den Trikots getragen werden.

Mit Dirk Hubert, dem Inhaber der örtlichen Fahrschule Bernd Schiffer, haben die Jungs der C1 genau den richtigen Sponsor für die richtige Kleidung gefunden. Der Trainer Stephan Reimann war sehr zufrieden: „Sie vervollständigen die Ausrüstung der Mannschaft und sorgen für ein erfolgreiches Warm-up!“ Dirk Hubert lies es sich natürlich nicht nehmen den jungen Sportlern eine erfolgreiche Rückrunde zu wünschen.

 

Die C1 der Möllner SV bedanken sich herzlich bei der Fahrschule Bernd Schiffer um den Inhaber Dirk Hubert und sein Engagement für den Fußball in Mölln.

 


Spiele-Leichtathletik - Neustart nach Ostern

Laufen, springen, werfen:

Den Grundstein bereits im Kindesalter legen!


Zum Anforderungsprofil der Leichtathletik gehören vielfältige und z. T. sehr komplexe Bewegungstechniken sowie konditionelle und koordinative Fähigkeiten. Diese werden durch spezielle Trainingsmethoden und -mittel im Technik- und Konditionstraining angesprochen. Sie können aber auch eingekleidet in Spiele trainiert werden. Die Spiele bieten über die ohnehin vielfältige Leichtathletik hinaus verschiedene neue Erfahrungen auch im sozialen Lernen. 

     

Ab dem 29. April startet Holger Kriedel mit allen Kindern von 4 bis 6 Jahren immer montags von 15.30 bis 16.30h
in der Tanneckhalle in eine neue Runde Spiele-Leichtathletik. Komm vorbei und sei dabei! 

Bis dahin wird das derzeitige Training leider pausieren! Wir bitten um dein Verständnis!


... denn jede Heldengeschichte hat einen Anfang!








Wo bist du?