Sie sind hier: Aktuelles

Wir sind Partner der MSV


Sportbüro der MSV

Öffnungszeiten:

Montag -  Donnerstag:   9 - 12 Uhr

Montag + Dienstag: 14 - 16 Uhr

Donnerstag: 14 - 18 Uhr

 

Wallstraße 6

23879 Mölln

(in den Räumlichkeiten 

des Sportparks1862)

 

Email: info@moellnersv.de

Fax: 04542/ 83 03 536

 

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag +  Dienstag:  9 - 12 Uhr

Donnerstag: 14 - 18 Uhr

 

Telefonnummer: 04542/ 82 70 332

 

Bitte beachten Sie:

Die persönliche Beratung hat

Vorrang. Wer anruft, muss

mit mehr Wartezeit rechnen.

 

 

Reha-Sport Krankmeldung:

04542/ 83 66 16 (AB)

oder per Email an:

info@moellnersv.de

 

Bitte nennen Sie: 

Ihren vollständigen
Vorname + Name sowie

Tag, Uhrzeit und
Name des Übungsleiters 

Ihrer Reha-Stunde

 

Vielen Dank.

 

Kurz notiert: Sportstundenausfall

Alte Dreifeldhalle:

20.01. - Fussball Bambini

ab 04.02. - Hockergym.

 

BBZ:

Geräteturnen am Donnerstag

findet aktuell nicht statt!

 

Föhrenkamp:

ab 04.02 - Herzsport verlegt auf

donnerstags Tanneckhalle

(Uhrzeit identisch)

 

Gymnasium:

14.02. - bis 19 Uhr gesperrt 

 

Stadtwerke Arena:

08.06. - 12.06. geschlossen

18.06. - geschlossen

 

Tanneckhalle:

21.02. - 17 Uhr fun fun fun

 

Waldsportplatz:

23.01. - Zumba

27.01. - Drums Alive

29.01. - Drums Alive

03.02. - Drums Alive

05.02. - Drums Alive

10.02. - Drums Alive

12.02. - Drums Alive

 

Wir bitten um dein Verständnis.

 

Eure Möllner Sportvereinigung v. 1862 e.V.



...einfach tanken sparen spenden!

   

 

           Gleich informieren! 


Offizieller DFB-Stützpunkt

     
 
         
         
           

 

          

                                                                                                    


Partner unserer Polizisten

       


 

 
 
 
 
 
 
 
 

Ergebnis Workshop-Phase "Strukturreform 2020"

Die Ergebnisse liegen vor!

 

An zwei Terminen haben sich mehr als 50 Personen am Zukunftsthema unserer MSV beteiligt und in einer tollen Atmosphäre konstruktive Ergebnisse erzielt. Unter den untenstehenden Links erhaltet ihr die Protokolle, Präsentationen sowie Arbeitsmaterialien der Workshops. Wir machen uns nun an die Arbeit, um euch einen Satzungsentwurf zu präsentieren. Dieser wird ebenfalls hier erscheinen und im "AK Satzung" diskutiert werden.

Also schaut gerne wieder vorbei!

 

Wir bedanken uns bei euch für eure Mitarbeit sowie Uwe Hönke vom VFL Pinneberg für die klasse Moderation!

 

Protokoll, Präsentation sowie Arbeitsmaterialien - 23.09.19

 

Protokoll, Präsentation sowie Arbeitsmaterialien - 16.10.19

 

Coming soon! - Satzungsentwurf

 

            

 

 

Nächster Termin des AK Satzung: 05.02.2020 um 19.30 Uhr

im Vereinsheim auf dem Waldsportplatz 


Alle Mitglieder sind eingeladen, vorbeizukommen und mitzuwirken!

     

Fussballcamp 15. - 17.04.2020

 

Du bist auf der Suche nach dem passenden Fußballcamp? Unsere Fußballcamps richten sich an alle fußballbegeisterten Nachwuchskicker im Alter von 5-15 Jahren. Dann hast du die Chance bei uns 3 unvergessliche Fußball Tage zu erleben.

 

Die Trainingseinheiten finden vom 15. - 17.04.2020 statt. 

 

Austragungsort: Ratzeburgerstraße 37, 23879 Mölln (Waldsportplatz)

 

 

 

Was dich erwartet...

- 6 Trainingseinheiten an 3 Tagen

- inkl.Trikot & Ball von Puma /Trinkflasche

- geprüftes Programm der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung 

- täglich spannende Wettbewerbe 

- Siegerehrung 

- Verpflegung durch den Verein 



Infomationen und Anmeldung unter:

www.fussballfabrik.com





... denn jede Heldengeschichte hat einen Anfang!







                     

Wo bist du?

 

 

 


Einfach per Whatsapp: Infos zum Sportstundenausfall erhalten

Als neuen Service bieten wir unseren Mitgliedern an per Whatsapp-Broadcast-Nachricht über Ihren Sport-stundenausfall informiert zu werden.       

    

Wichtiger HINWEIS:

Whatsapp wird seitens des Sportbüros nicht als Chat genutzt sondern als reiner Benachrichtigungs-

Service! Persönliche Nachrichten werden nicht über Whatsapp beantwortet. Bitte schreibe weiterhin Emails oder rufe uns an!

 

 

Broadcast – was ist das?

Broadcasts bieten Personen die Möglichkeit, Nachrichten an mehrere Empfänger gleichzeitig zu senden. Die Empfänger werden die Nachricht wie eine normale Nachricht empfangen. Es findet kein Austausch der Empfängernummern untereinander statt. Es handelt sich hierbei nicht um eine Whatsapp-Gruppe!

 

Was musst du tun:

1. Speichere die Nummer der MSV-Sportbüro ins Handy: 04542/ 82 70 332

(Sollte dies nicht geschehen, ist kein Empfang der Broadcast-Nachricht möglich!)

 

2. Schreibe eine Whatsapp an die o.g. Nummer mit deinem NAMEN und die Stunde, über die du Informationen erhalten möchtest.

Beispiel: Max Mustermann, Sanfte Abendgymnastik dienstags 19 Uhr bei Conny

 

Möchtest du auch News aus dem Verein erhalten, wie beispielsweise neue Sportangebote, Veranstaltungshinweise oder besondere Aktionen, dann gib´ noch den Hinweis: „News“ in deine Nachricht.

Beispiel: Max Mustermann, News


MSV – Akrobaten in den Top 20

Vom 30.11.2019 bis 1.12.2019 gab es für unsere sportbegeisterten Akrobatinnen vom MSV Mölln Louisa Prehn und Hannah Quost eine sportliche Herausforderung der besonderen Art. Zusammen mit dem Kieler TV vertraten Sie Schleswig-Holstein bei der Deutschen Bestenermittlung in Baunatal.

 

Hier zeigten fast 100 Starts, die Besten aus ganz Deutschland ihr akrobatisches Können. Am Ende schafften es Louisa Prehn und Hannag Quost mit Ihrer Akrobatikdarbietung unter die Top 20. Eine tolle Leistung!

 

 

 

 Veröffentlicht am: 11.12.2019


Bericht von der SHSV-Mastersmeisterschaft 2019 in Mölln

Am Samstag richtete die Möllner SV die diesjährigen offenen SHSV-Mastersmeisterschaften im heimischen Augustinum aus. Zu der Veranstaltung hatten sich 60 Damen und 51 Herren angemeldet, welche 376 Einzel- und 30 Staffelstarts zu bewältigen hatten.  Mit dabei auch aus Mölln 10 Damen und fünf Herren, sowie aus Ratzeburg fünf Damen und zwei Herren. Gewertet werden die einzelnen Strecken nach den DSV-Masterspunkten, sodass Landessieger nicht automatisch der bzw. diejenige wird, der die schnellste Zeit schwimmt, sondern der Landessieg geht bei den Damen wie auch bei den Herren an die Person mit der jeweils höchsten AK-Punktzahl. 

 

Die insgesamt höchste Punktzahl aller Teilnehmerinnen erreichte dabei Barbara Kehbein vom VfL Oldesloe. In der AK 50 verbesserte sie den Deutschen Altersklassenrekord deutlich auf 1174 Punkte. Außerdem wurden von den Aktiven insgesamt 12 Landealtersklassenrekorde (LAK) geschwommen. Ausgeschrieben waren alle Strecken von 50 m bis 200 m sowie die 400 m Freistil, zusätzlich konnten bei den Staffeln Pokale gewonnen werden. Das starke Möllner Team sahnte ordentlich ab. Es erreichte in den Altersklassen 27 erste, 13 zweite und 5 dritte Plätze.

 

Damen: Isabelle Skamath, Ak 20 gewann immer ihre AK-Wertung, wurde zudem offene Landessiegerin über 200 m Freistil und 50 m Schmetterling, Vizelandessiegerin über 100 m Schmetterling und Dritte über 200 m Lagen. Nina Konkel siegte ebenfalls immer in ihrer AK und verbesserte den von ihr gehaltenen LAR über 200 m Lagen. Weitere erste Plätze gingen bei den Damen in der Ak 60 an Steffi Hannemann, AK 45 an Meike Preuß, AK 40 an Petra Wihelmsen. Susann Mariak, AK 50, schwamm nach langer Krankheit wieder ihren ersten Wettkampf und freue sich über zweite und dritte Plätze. Gespannt waren alle auch auf die Möllner Neuzugänge. Über 50 m Brust wurde hinter Nina Konkel in der Ak 30 Elke Klenz zweite. Anita Hack, AK 40, Stephanie Tennstedt, AK 35 und Inga Sauer, AK 25 schwammen gute Zeiten und freuten sich über erste und zweite Plätze in den jeweiligen AK.

 

Herren: Hier schauten alle gespannt auf Neuzugang Karl-Heinz (Fiete) Klenz, AK 50, Wie nicht anders zu erwarten, siegte er in seiner AK über 50 m und 100 m Brust. Zudem erreichte er mit seinen geschwommenen Zeiten auch jeweils in der Landessiegerliste den zweiten Platz. Auch die anderen Masters, Thomas Ebelt, AK 55, Thomas Saes und Stefan Langnickel AK 50, erreichten in den AK Rennen Podestplätze. Herauszuheben dabei der AK-übgeifend dritte Platz von Thomas Saes über 100 m Lagen. Keinen Podestplatz im Einzel, aber dafür wichtig für die Staffeln war Birk Wolgemuth. Hatten die Möllner im letzten Jahr (nur) eine Staffel gewonnen, waren es in diesem Jahr gleich derer sechs. In der AK 100+ der Damen siegten jeweils Elke Klenz, Isabelle Skambath, Nina Konkel und Inga Sauer über 4 x 50 m Brust und 4 x 50m Freistil. Die 4 x 50 m Brust  AK 160+ der Damen machten Petra Wilhelmsen, Meike Preuß, Steffi Hannemann und Anita Hack für sich klar. In der AK 200+ siegen die Männer Fiete Klenz, Stefan Langnickel, Birk Wolgemuth und Thomas Eelt über 4 x 50 m Brust. In der AK 160+ Lagen mixed siegten Susann Mariak, Stephanie Tennstedt, Thomas Ebelt und Birk Wolgemuth, bei den 4 x 50 m Freistil Mixed in der Ak 160+ holten Platz eins Stephanie Tennstedt, Meike Preuß, Thomas Saes und Birk Wolgemuth.

 

 

Veröffentlicht am: 01.12.2019